nachgedacht mag – Episode 02

avatar Rolf
avatar Arvid
avatar Linus
avatar Markus
avatar Svenja
avatar BiBo

Wenn ich durch das Redditversum streife, finden sich ab und zu Perlen am Wegesrand. Ich bin kein grafisch orientierter Mensch, aber manche Subreddits die im wesentlichen aus Bildern bestehen haben es mir doch angetan: So auch das Sub Fake Album Covers, aus dem ich drei Beispiele zeigen möchte. Es finden sich etliche gute Fake Cover, zu denen mir beim Anschauen Musik im Kopf entsteht. Schaut euch um.

Der Kulturfreitag Extended bleibt auf der Filmschiene, und daher geht es heute um Dunkirk. An dieser Stelle nochmal danke für die hilfreiche Kritik zur letzten Folge. Auf dieser aufbauend, wird in dieser Folge ohne inhaltliche Spoiler über den Film gesprochen. Als Gesprächspartnerin steht Markus die wunderbare Svenja zur Verfügung. Die Schwerpunkte der Folge liegen besonders auf den technischen Aspekten, wie Musik oder 70mm Fassung. Aber auch Fragen, die der Film aufwirft, werden angerissen. Zusätzlich darf natürlich auch etwas Kritik geübt werden. Ab und zu schweift das Gespräch auch mal ab, aber so ist das eben, wenn man sich wohl fühlt. Viel Spaß beim Hören!

Trailer zu Dunkirk

Rocketbeans TV hinter den Kulissen im Savoy Kino Hamburg

Auf der offenen Bühne wird es heute etwas einsam. Markus hat sich die Musik von /u/terminatorteddy angehört, und hat einige Gedanken dazu, die er gerne loswerden möchte. Es geht kurz um elektronische Musik, und Optionen die diese bietet. Dankeschön an dieser Stelle an den Komponisten! Eure künstlerischen Beiträge in jeder Form dürft ihr immer gerne an Markus senden, entweder per Mail an nachgedachtmarkus@gmail.com oder bei Reddit an /u/nachgedacht_markus. Keine falsche Scheu!

Link zum Track “Green & Blue” auf terminatorteddys Soundcloud

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

To create code blocks or other preformatted text, indent by four spaces:

    This will be displayed in a monospaced font. The first four 
    spaces will be stripped off, but all other whitespace
    will be preserved.
    
    Markdown is turned off in code blocks:
     [This is not a link](http://example.com)

To create not a block, but an inline code span, use backticks:

Here is some inline `code`.

For more help see http://daringfireball.net/projects/markdown/syntax